^

Wohltuende Bienenwachswickel und wirksame Pflanzenzusätze

Bienenwachswickel

Donnerstag, 19. September, 17 Uhr

Wohltuende Bienenwachswickel und wirksame Pflanzenzusätze
Für Eltern, Pflegende und sich selbst

Die Teilnehmer lernen das fachgerechte Erarbeiten und Anlegen eines feuchten, heißen Wickels, eines Bienenwachswickels oder eines Ölwickels. Der gewählte Wickel kann an diesem Abend an sich selbst ausprobiert werden, so dass die wohltuende Zuwendung ganz persönlich erfahren werden kann.
Sie lernen unter anderem wie Wickel und Auflagen den Stoffwechsel anregen und Infekte, Verdauungsbeschwerden, Verspannungen, Unruhe sowie Nervosität vorbeugen. Mit der Anwendung aus dem naturheilkundlichen Bereich tragen sie außerdem zu einer nachhaltigen Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte bei und helfen auf sanfte, natürliche und zudem sehr wirkungsvolle Weise Alltagsbeschwerden zu lindern.
Die Materialkosten richten sich nach dem Wickel, den Sie gerne ausprobieren möchten. Das verwendete Material, Bienenwachstuch 14 €, Öltuch 6 € oder Leinentuch 5 €, nehmen Sie mit nach Hause. Die Tücher können noch einige Wochen bis Monate weiter verwendet werden.
Materialkosten werden mit der Dozentin abgerechnet.