^

Der Pfeil findet seinen Weg, wenn der Schütze dazu bereit ist!

Meditatives Bogenschießen

Sie wollten schon immer mal zu Pfeil und Bogen greifen und ins Schwarze treffen? Dann sind Sie bei uns richtig!
Pfeil und Bogen sind seit alters her Jagd- und auch Kriegswaffen. Obwohl sie in diesen Bereichen abgelöst
wurden, hat man sie doch nicht vergessen. So haben Pfeil und Bogen in das Sportschießen Eingang gefunden,
wo es um das Zählen der Ringe geht. Die alte Technik des Kyudo allerdings beschreibt den "Weg des Bogens"
und kann auch heute noch ihre meditative, sich zentrierende Kraft entfalten. Diesen Weg werden wir
gehen. Greifen Sie zu Pfeil und Bogen und treffen Sie ins Schwarze: Sie begeben sich auf einen Übungsweg, der
Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringt und eingebettet ist in die christliche Spiritualität. Wir laden
Sie ein, den Weg des Bogens zu gehen, denn der Pfeil findet seinen Weg, wenn der Schütze dazu bereit ist!

Referent:
Joachim Bergel, geb. 1956, Dipl. Betriebswirt (VWA), Religionspädagoge,
Krisen- und Gewaltberater für Männer, Kess-Trainer, Jäger, ausgebildet im Meditativen Bogenschießen,
Leiter des Referates Männerseelsorge im Bistum Münster.

Zeitraum: Fr, 04.10.2019 - So, 06.10.2019, 3 Tage Termine
Uhrzeit: 17:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: Emmerich-Hochelten; Freiheit 2; Stanislauskolleg
Gebühr: 150,00 Euro
Leitung: Joachim Bergel
Kursnummer: T3621-050
Terminliste: 
  • Freitag, 04.10.2019, 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr
    Emmerich-Hochelten; Freiheit 2; Stanislauskolleg
  • Samstag, 05.10.2019, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Emmerich-Hochelten; Freiheit 2; Stanislauskolleg
  • Sonntag, 06.10.2019, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Emmerich-Hochelten; Freiheit 2; Stanislauskolleg

Information und Anmeldung: Katholisches Bildungswerk Kleve Telefon: 02821 721525

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung